Interview-Serie gestartet

Das Interview mit der Leitung einer Tagespflegeeinrichtung war der Auftakt einer Reihe von geleiteten Gesprächen, die im Rahmen des Projektes UCARE mit Stakeholdern der ambulanten Pflege durchgeführt werden. Die semi-strukturierten Interviews mit Vertretern der Pflegedienstleitung, der Pflegekräfte, der zu Pflegenden sowie der Angehörigen dienen zur Analyse des Nutzungskontextes und der Anforderungen aus Nutzersicht. Im direkten Gespräch mit den zukünftigen Nutzern kann auf Unklarheiten unvermittelt eingegangen und komplexe Zusammenhänge ermittelt werden. So können unter anderem Hinweise auf Eigenschaften und Erfahrung der Nutzer gesammelt werden, die wichtige Rückschlüsse auf ihre Motivation und ihre Einstellung gegenüber neuer Technologie ermöglichen, noch bevor Ressourcen in die Implementierung einer technischen Lösung fließen.