UUX-Praxis in den Kontexten von Morgen – Mensch & Computer Workshop 2016 – Call for Paper

Zum vierten Mal findet auf der diesjährigen Mensch und Computer Konferenz in Aachen die Workshopreihe „Usability für die betriebliche Praxis“ statt, die es zum Ziel hat Wissenschaftler und Praktiker zusammen zu bringen, um gemeinsam über Herausforderungen der Usability und User Experience (UUX) in der betrieblichen Praxis sowie neue entsprechende Ansätze in der Forschung zu diskutieren.

Der diesjährige Workshop steht unter dem Motto „UUX-Praxis in den Kontexten von Morgen“ und thematisiert die Bedeutung der aktuellen Entwicklungen im Bereich Industrie 4.0 und Smarter Technologien in verschiedenen Anwendungsdomänen wie  Smart Home, Smart Care, Smart Factory etc..

Ziel ist es, Erfahrungen, Visionen und Herausforderungen zur UUX Praxis von Morgen kontrovers zu diskutieren und hierbei gleichermaßen Wissenschaftler wie Praktiker zu Wort kommen zu lassen. Hierbei sollen die grundsätzliche Rolle von UUX-Experten sowie die speziellen Herausforderungen und Paradigmen hinsichtlich der Gestaltung  zukünftiger „smarter“ Arbeits-. und Lebensbereiche diskutiert werden. Dabei gilt es zu prüfen, welche Gestaltungsziele wichtig sein sollen, welche theoretischen Modelle und welche Methoden der Analyse, Gestaltung und Evaluation benötigt werden, und schließlich wie demnach gute und human gestaltete automatisierte Systeme aussehen sollen.

Der Workshop ist als ganztägige Veranstaltung mit Impulsvorträgen und Gruppendiskussionen geplant. Die Fragen, die sich durch die Vorträge ergeben sollen als Grundlage für die anschließende Gruppenarbeit dienen und in Form eines Open Space systematisch diskutiert und fortgeführt werden. Bewerben Sie sich hier für eine Teilnahme am Workshop.