Vorstellung von UCARE auf dem Wissenstag in Dresden

Im Rahmen des Wissenstages „Technik für die Pflege von morgen – Chancen und Risiken“ am 18.11. in Dresden beteiligte sich Andreas Felscher von der Johanniter-Unfall-Hilfe mit einem Vortrag im Workshop zum Thema Technische Assistenz in der ambulanten Pflege: Ambient Assisted Living (AAL).
Hierbei berichtete Felscher unter anderem über aktuelle Forschungsprojekte der JUH und betonte bei der Vorstellung des Projektes UCARE, wie wichtig es sei, Entwicklern eines KMU ein Methodenwissen zu übermitteln, um so eine nutzergerechte Entwicklung zu garantieren. Zuhörer aus Bereichen wie u.a. Wissenschaft und Pflege stimmten in der anschließenden Diskussionsrunde überein und hielten fest, dass Unternehmensphilosophien seitens der KMU sowie der Pflegedienste in Zukunft angepasst und sich für eine stärkere Zusammenarbeit öffnen sollten.